Gut zu wissen, was man isst!

Gut zu wissen, was man isst!

Gut zu wissen, was man isst!

Wissenswertes zu unseren Pilzen

Was ist anders bei Biopilzen?

Alle Rohstoffe, die für das Substrat benötigt werden, stammen aus ökologischem Anbau und es erfolgt kein Einsatz von Chemikalien.

Es wird gesagt, Pilze kann man nicht aufwärmen. Stimmt das?

Pilze kann man ausnahmslos, entgegen der Volksmeinung, aufwärmen. Man muss dann aber sicherstellen, dass das Pilzgericht nach der Zubereitung möglichst schnell gekühlt wird.

Wie kann ich die Pilze am besten aufbewahren und wie lange sind sie haltbar?

Frischer Shiitake und Kräuterseitlinge bis zu 10 Tagen im Kühlschrank, in einem Durchschlag abgedeckt haltbar. Pilze sollten allerdings am besten erst kurz vor dem Verzehr gekauft werden.

Muss ich die Pilze putzen oder waschen?

Zuchtpilze sollten auf keinen Fall gewaschen, da sie bis zum Verbraucher nicht mit bloßen Händen angefasst werden, daher so gut wie küchenfertig sind. Auch das Schälen der Pilzhüte sollte unbedingt unterbleiben.

Wie bereite ich die Pilze zu und woher bekomme ich Rezepte?

Es gibt etliche Möglichkeiten Pilze zuzubereiten. Es ist in jedem Fall eine einfache Zubereitung: in heißem Öl oder Butterschmalz anbraten und, je nach Geschmack mit Zwiebeln, Salz und Pfeffer verfeinern. Die Pilze haben einen charakteristischen Eigengeschmack, den Sie auf Ihre Weise entdecken werden. Lassen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf oder schauen Sie auf unsere Zubereitungsvorschläge ==> Rezepte

Kontakt

Ich bin mit der personenbezogenen Datenverarbeitung einverstanden und habe die Datenschutzerklärung akzeptiert.

6 + 2 =

© 2018 Langes Hof – Schafbrink 8 – 30826 Garbsen – Telefon (0172) 5 48 83 38 – E-Mail: info@langes-hof.de